Kontakt
Facebook
YouTube
"Geschichten aus dem Wienerwald", Münchner Volkstheater, Copyright: Arno Declair
Bayerische Volkstheater-tage 2018

Das große Amateurtheater-Event der theaterbox.

Herzlich Willkommen!
bei der theaterbox

Wir sind die große Theaterfamilie aus Profis und Amateuren.

Trag Deine Bühne ein!

Hier könnt Ihr Eure Bühne oder eine Bühne Eurer Wahl eintragen.

Der Komödienstadel

Komödenstadel Logo

Odel verpflichtet

Uraufführung im Festspielhaus Füssen von 13. bis 17. März 2017

Komödie von Cornelia Willinger
in einer Fernsehinszenierung von Thomas Stammberger

Der Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks macht Station im Allgäu und nutzt dort alle Möglichkeiten der großen Bühne. Die theaterbox bietet neben Tickets am Samstag, 17. März auch wieder einen „Tag der Offenen Bühne“ mit vielen Backstage-Aktionen.

Mit „Odel verpflichtet“ ist Erfolgsautorin Cornelia Willinger ein neues Highlight gelungen. Das Stück um den sturköpfigen Schweinebauern Quirin Großschädel (Dieter Fischer) führt nicht nur geradewegs in die tiefsten menschlichen Abgründe, sondern schickt den ehrgeizigen Unternehmer und Gaststättenbetreiber über zwei Stunden auf einen aberwitzigen Schlingerkurs zwischen Rachsucht, Eberbalz und Odelgrube.

Für Bühne und Fernsehen inszeniert wird das Stück wieder von Volkstheaterregisseur Thomas Stammberger, der auch bei zahlreichen Episoden der BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ Regie führte.

Auf der Bühne und vor den Kameras steht wie immer ein Ensemble erstklassiger TV-Stars.

Besetzung

Quirin Großschädel, Brauereibesitzer Dieter Fischer
Eva Großschädel, Quirins frisch geschiedene Frau Bettina Redlich
Linde Rainer, Quirins langjährige Angestellte Maria Peschek
Gräfin Odette von Hackenstein Heide Ackermann
Edgar von Hackenstein, ihr Sohn Andreas Bittl
Einstein, Flaschensammler Winfried „Wacki“ Hübner
Pfarrer Hochholzer Christian K. Schaeffer

Team

Bühnen- und TV-Regie Thomas Stammberger
Buch Cornelia Willinger
Bühnenbild Barbara Fumian
Kostüme Heike Goritzki
Musikalische Leitung Andreas Bittl
Regieassistenz Alessandro Visentin
Chefkamera Werner Sailer
Ton Axel Rietdorf
Redaktion BR Corbinian Lippl
Felix Kempter
Produzenten Dirk Pfeifer
Wolfgang Weber
Producerin Theater Gerda Steiner
Producer TV Julian Weber

Stückinhalt

Der schlitzohrige, cholerische und durchsetzungsfähige Schweinezüchter und Bierbrauer Quirin Großschädel hat ein Faible für Schlösser, Burgen und Adelshäuser sowie einen unaufhaltbaren Drang zum Höheren.

Sein Lebenstraum - die Eröffnung eines exklusiven Schlosshotels auf der benachbarten Burg Falkenstein - scheint endlich in Erfüllung zu gehen. Die Verträge mit Gräfin Odette und ihrem Sohn Edgar stehen unmittelbar vor dem Abschluss. In letzter Sekunde aber wird Quirin von seiner frisch geschiedenen, aber ebenso ehrgeizigen Ehefrau Eva genussvoll, hinterrücks und mit größtem Vergnügen ausgebootet.

Mit einem Donnerschlag erwacht Quirin aus der fanatischen Trauer um seinen verblichenen Dackel Lumpi, setzt alles daran dieses Projekt zu verhindern und macht seinen Widersachern das Leben mit den hinterhältigsten Aktionen zur Hölle. Dazwischen agieren, um Ausgleich bemüht, seine langjährige Hauserin Linde, der immer hungrige Flaschensammler Einstein und der arg gebeutelte Dorfpfarrer Wimmer.

Doch dann unterbreitet Gräfin Odette dem rasenden Quirin ein Angebot, das ihn sprachlos macht...


Tag der Offenen Bühne

Auch in Füssen gibt es exklusiv bei der theaterbox wieder einen „Tag der Offenen Bühne“. Am Samstag, 17. März, von 12.00 bis 18.00 Uhr könnt Ihr das Festspielhaus Füssen backstage erleben, dem Team bei der Produktion über die Schulter schauen und mit den Machern des Komödienstadels ins Gespräch kommen.

Und das Beste: Diese Angebote sind kostenlos buchbar. Es wird nur eine Verpflegungspauschale zum Selbstkostenpreis erhoben. Das gilt aber nur, wenn Ihr Euer Ticket über den theaterbox-Ticket-Shop erworben habt.

Weitere Infos und Anmeldung


Location und Termine

Das Festspielhaus Füssen ist schon alleine eine Reise wert. Es zählt zu den größten und schönsten privatwirtschaftlich betriebenen Theaterhäusern Bayerns und verfügt über eine unglaubliche Bühnentechnik.

Am 13., 16. und 17. März 2018 wird es Schauplatz der höchst amüsanten und aufwändig in Szene gesetzten Komödienstadel-Neuproduktion „Odel verpflichtet“.

Auch zahlreiche Akteure der Region werden in das Bühnengeschehen einbezogen.

Keine buchbaren Veranstaltungen vorhanden.

Gastronomie ab 18.00 Uhr
Einlass jeweils 19.00 Uhr
Beginn jeweils 19.30 Uhr

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an tickets@theaterbox.de