Kontakt
Facebook
YouTube
"Geschichten aus dem Wienerwald", Münchner Volkstheater, Copyright: Arno Declair
Bayerische Volkstheater-tage 2018

Das große Amateurtheater-Event der theaterbox.

Herzlich Willkommen!
bei der theaterbox

Wir sind die große Theaterfamilie aus Profis und Amateuren.

Trag Deine Bühne ein!

Hier könnt Ihr Eure Bühne oder eine Bühne Eurer Wahl eintragen.

Programm 2018



Und hier ist es - proudly presented - das Programm der 3. Bayerischen Volkstheatertage 2018:

Das eigentliche Fortbildungsprogramm beginnt am Samstag, 13. Oktober um 9.30 Uhr in der VHS, Ländgasse 41 und endet am Sonntag, 14. Oktober um 17.45 Uhr - hoffentlich wie in den letzten Jahren mit vielen glücklichen Teilnehmern. Aber auch am Freitag geht's schon rund:



Freitag, 12. Oktober 2018

ab 17.00 Uhr Auf geht’s!
Registrierungsmöglichkeit und erstes Kennenlernen im Foyer der VHS
(Cafeteria und Infotheke geöffnet)
18.30 Uhr Eröffnung der 3. Bayerischen Volkstheatertage
durch Herrn OB Alexander Putz, Herrn Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck und das Team der theaterbox
19.00 Uhr Im Zeichen der Breze
Szenische Stadtführung des Theaters Nikola e.V. durch die historische Altstadt
20.00 Uhr Warm Up in Landshuts ältestem Gasthaus
Gemütliches Zusammensein im „Gasthaus Freischütz“




Samstag, 13. Oktober 2018

ab 8.00 Uhr Registrierung im Foyer
Cafeteria und Infotheke geöffnet
9.30 Uhr Herzlich willkommen
Harald Meier, Veranstaltungsleiter
Gabrielle Odinis, Schauspielerin und Geschäftsführerin der theaterbox
9.45 Uhr Mehr Energie bitte!
Motivierendes von Thomas Stammberger, TV- und Theaterregisseur
10.00 Uhr I did it my way
Stefan Tilch, Intendant des Südostbayerischen Städtetheaters
10.15 Uhr Kleine Kaffeepause
10.30 Uhr Wahl-Workshops – Block 1 (optional)
1A - Grundlagen des Schauspiels
(Alessandro Visentin - Schauspiel)
1B - Der Darsteller und seine Innere Mitte
(Gabrielle Odinis - Schauspiel/Persönlichkeit)
1C - Lieder, Couplets & Co. - Gesang auf der Bühne
(Armin Stockerer - Gesang)
1D - Erfolgreiche Bühnenprojekte konzipieren
(Thomas Stammberger – Regie/Schreiben/Management)
1E - Historische und glaubwürdige Bühnenausstattung
(Dr. Claudia Ulrich - Bühne & Requisite)
12.30 Uhr Mittagessen im Wirtshaus „Wintergarten“
14.00 Uhr 10 Fragen an Gerda Steiner
Harald Meier interviewt die Theatermacherin
14.15 Uhr Podiumsdiskussion: Reif fürs Fernsehen?
mit Gerda Steiner, Felix Kempter, Stefan Tilch, Thomas Stammberger (Moderation: Harald Meier)
15.15 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr Wahl-Workshops – Block 2 (optional)
2A - Improvisation auf der Bühne
(Elena Stark - Schauspiel)
2B - Wege zu Film und Fernsehen
(Harald Meier & Gilla Pallmann - Schauspiel/Casting)
2C - Choreographie - aber wie?
(Gina Penzkofer - Tanz)
2D - Geschichten, die bewegen
(Thomas Stammberger – Regie/Schreiben/Gruppenleitung)
2E - Stimmige Bühnenbilder zaubern
(Dr. Claudia Ulrich – Bühne, Requisite, Ausstattung)
17.45 Uhr Kleine Pause
18.00 Uhr Die goldenen Fünf
Gabrielle Odinis und Elena Stark vermitteln spielerisch die zentralen Grundregeln der Arbeit auf der Bühne
19.15 Uhr Abendpause
20.00 Uhr Get Together mit kleinem Abendprogramm
Im Wirtshaus „Wintergarten“ gibt’s Ratsch und Erfahrungsaustausch garniert mit einigen szenischen und musikalischen Intermezzi unter anderem von unserem Kooperationspartner Theater Konrad




Sonntag, 14. Oktober 2018

ab 8.30 Uhr Cafeteria und Infotheke geöffnet
9.30 Uhr 7 Thesen für die Bretter, die die Welt bedeuten
Harald Meier, Gabrielle Odinis und Thomas Stammberger nähern sich auf amüsante Art dem ganz normalen Bühnenwahnsinn. Mit offener Fragerunde und Diskussion aller Teilnehmer!
10.30 Uhr Kleine Kaffeepause
10.45 Uhr Wahl-Workshops – Block 3 (optional)
3A - Deine Stimme gibt dir Kraft
(Armin Stockerer - Stimme/Schauspiel)
3B - Hauen, Schlagen, Stechen
(Dörte Jensen - Bühnenkampf/Schauspieltechnik)
3C - Teamwork: Zusammenarbeit von Regie und Schauspiel
(Gabrielle Odinis & Thomas Stammberger - Schauspiel/Regie)
3D - Ein Regieassistent vereinfacht vieles
(Alessandro Visentin - Regieassistenz/Organisation)
3E - Wie baue ich die perfekte Bühne?
(Dr. Claudia Ulrich - Bühnenbau & Herstellung)
12.45 Uhr Mittagessen im Wirtshaus „Wintergarten“
14.15 Uhr Wahl-Workshops – Block 4 (inklusiv)
4A - Maximale Bühnenpräsenz
(Armin Stockerer – Schauspiel/Ausstrahlung)
4B - Besser geht’s immer!
(Thomas Stammberger – Regie/Schreiben/Anleitung)
4C - Camera Acting für Einsteiger und Profis
(Gabrielle Odinis - Schauspiel/Kameraarbeit)
4D - Waffen auf der Bühne
(Dörte Jensen - Bühnenkampf/Schauspieltechnik)
4E - Die Kraft der Archetypen
(Elena Stark – Schauspiel/Figurenarbeit)
15.45 Uhr Kaffeepause
16.00 Uhr Mögen die Spiele beginnen!
Vorhang auf! Vorspiel mit umfangreichen und für alle lehrreichen Feedback
17.30 Uhr Eine große Theaterfamilie
Bilanz und Ausblick
17.45 Uhr Ende


Jetzt dabei sein und das Vollprogramm zum Sonderpreis buchen: